APTR TIMBER 2020

Informatioun vun der Post vum 16.07.2021

Ech sinn haut informéiert gin, dat die 2 „Tourisme rural“ Timberen vun 2020, zu den schéinsten Timberen vun der Welt an der Kategorie „Tourismus“ gewielt goufen. An dat op dem bekannten an renoméierten „Premio internazionale Asiago d'arte filatelica“ Concours.

Ech gratuléiren dem Kenschtler an natiirlech och der APTR ganz härzlech.

Bescht Gréiss,

Emile Espen

Chef de service

POST Philately www.postphilately.lu

https://www.asiago.it/it/eventi/art_51_premio_internazionale_di_arte_filatelica_citta_di_asiago-25_luglio_2021/

 

briefmarke APTR MOSEL 2020 maquette-page-001 briefmarke APTR HUEHNER 2020 maquette-page-001
IMG 6545 IMG 6543 IMG 6503

30 Jahre APTR asbl

Luxemburg/Mondorf/Schengen/Munshausen

28. Juni – 30. Juni 2021

APTR – Vakanz um Land

30 Jahre in den Diensten des ländlichen Tourismus in Luxemburg und in Europa

Vor mehr als 30 Jahren hat man in Luxemburg das erste Mal von Landtourismus gesprochen. In unseren Nachbarländern war dieser Begriff schon seit geraumer Zeit ein fester Bestandteil des Fremdenverkehrs. In dem damaligen Luxemburger Agrargesetz konnten Landwirte dafür finanziell unterstützt werden. Das heißt, dass bei einem Betriebsentwicklungsplan auch die Übernachtungskapazitäten für Feriengäste auf dem Bauernhof gefördert wurden. Im Zuge dieser Entwicklungen wurde am 24. April 1991 die APTR asbl als Verein für die Förderung des Landtourismus von 14 Familien und 5 Vereinen gegründet. Österreich, Schweiz, Frankreich und Belgien waren auf diesem Gebiet schon längere Zeit aktiv und parallel wurde der europäische Verein für den Landtourismus gegründet.

Vom 28. Juni bis zum 30. Juni 2021 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der europäischen Vereinigung Eurogites in Luxemburg statt. 17 Teilnehmer aus 10 europäischen Ländern waren der Einladung des Luxemburger Vereins „Association pour la Promotion du tourisme rural au Grand-Duché de Luxembourg“ gefolgt und verbrachten 3 interessante Tage in Luxemburg.

Am Montag konnten die internationalen Teilnehmer in Schengen durch den Bürgermeister Mich Gloden begrüßt werden. Es folgten eine Führung durch Schengen und das Europamuseum.

Der Dienstag war der offiziellen Generalversammlung des europäischen Dachverbandes Eurogites gewidmet. Im Gebäude von POST Luxemburg konnten die Teilnehmer im Anschluss im Beisein von Tourismusminister Lex Delles und eines Vertreters des Landwirtschaftsministeriums der offiziellen Präsentation, durch Generaldirektor Claude Strasser und Philatelie-Verantwortlichen Emile Espen, einer Gedenkbriefmarke zu 30 Jahre Tourismus im ländlichen Raum beiwohnen. Im Rahmen dieser Pressekonferenz stellte Eurogites auch die neue Identität sowie den neuen Namen der europäischen Vereinigung vor.  Der 26 Länder umfassende Dachverband, bei dem die die luxemburgische APTR Gründungsmitglied ist, wird fortan unter dem neuen Namen Rural Tour geführt werden. 

Am Nachmittag wurde ein LEADER Projekt zur Förderung des Landtourismus in Luxemburg vom federführenden LAG Geschäftsführer Thomas Wallrich, LAG Miselerland, vorgestellt. Die Projektidee und die verschiedenen inhaltlichen Bausteine führten zu einem interessanten Austausch unter allen Teilnehmern und Möglichkeiten zur transnationalen Kooperation in diesem Bereich wurden erörtert.

Der Mittwoch diente dem Besuch der Region Eislek mit dem Vorzeigeprojekt der Robbesscheier. Auf der Route lagen weitere touristische Highlights wie Esch/Sauer, Wiltz mit seinem Brauereimuseum, Vianden sowie die Our- und Sauerregion. Die Robbesscheier ist Gründungsmitglied der APTR und kann ihrerseits auch auf ein 30-jähriges Bestehen zurückblicken.

Alle Teilnehmer waren froh, den durch COVID doch etwas beschwerlichen Reiseweg auf sich genommen zu haben, und werden Luxemburg und seinen Landtourismus in guter Erinnerung behalten.

Die Generalversammlung fand als COVID Check Event statt. Alle Teilnehmer waren geimpft, genesen oder getestet. 

Download Fotos: https://www.dropbox.com/t/rYvksxYVNBSsS524

Copyright Fotos: Romain Clement

 

IMG 1471

Geniessen Sie Luxemburg

So schmeckt Luxemburg "Sou schmaacht Lëtzebuerg"

Die Aktion „Sou schmaacht Lëtzebuerg“ wurde von der Landwirtschaftskammer in enger Zusammenarbeit mit dem Landwirtschaftsministerium im Jahre 2009 als Sensibilisierungs- und Informationskampagne ins Leben gerufen. Vorrangiges Ziel der Kampagne „Sou schmaacht Lëtzebuerg“ ist es, die Vorzüge regional erzeugter Lebensmittel sowie die Vielfalt der einheimischen landwirtschaftlichen Produktion zu vermitteln. 

Während die traditionellen Produkte unserer Landwirtschaft wie etwa Fleisch, Milchprodukte, Wein, Sekt oder Schnaps aufgrund ihrer hervorragenden Qualität von den Verbrauchern geschätzt werden, haben mehrere eiheimische Produzenten es geschafft ihr Angebot zu erweitern und ein paar sehr schöne Produkte, die es verdienen hervorgehoben zu werden, zu entwickeln. 
In der Tat bezaubert die luxemburgische Landwirtschaft sogar die anspruchsvollsten unter den Feinschmecker.

Sou schmaacht Lëtzebuerg steht für:

  • Regionale und saisonale Herkunft bevorzugen
  • Bedenkenlos genießen
  • Arbeitsplätze sichern
  • Kulturlandschaften erhalten

www.sou-schmaacht-letzebuerg.lu

 

"Tourist KOMPASS" 2021

"Tourist KOMPASS" 2021

Im Rahmen des 30. Jahrestages der Gründung der APTR haben wir eine spezielle Version der Broschüre veröffentlicht. Eine digitale Version finden Sie unten auf der Seite.

Jedes Mitglied erhielt eine Kopie dieser Ausgabe. Wenn Sie weitere Exemplare wünschen, zögern Sie nicht einige zu bestellen und verwenden Sie dazu bitte das Kontaktformular auf unserer Internet Seite im Abschnitt:

https://www.gites.lu/de/informationen/news

Wir bedanken uns im Voraus für Ihr Interesse.

 

IMG 1465

LUXEMBURGER WORT_AOUT 2020

Article paru dans le Luxemburger Wort (édition WEB)

Patrick JACQUEMOT

Les nuitées à la campagne ne connaissent pas l'engouement espéré au sortir du confinement. Pourtant, entre la vie au grand air, les bons de 50€ et un accueil à l'écart de la foule, le tourisme rural a des atouts à défendre pour ces vacances.

Interview avec Monsieur Justin Limpach, président de l'association APTR asbl

L'article complet en version PDF annexé.

Lien direct:

https://www.wort.lu/fr/luxembourg/les-gites-ruraux-esperent-des-jours-meilleurs-5f36ac21da2cc1784e363b2b

Tageszeitung "Luxemburger Wort" Artikel vom 07.10.2019

Camprilux veröffentlicht in seinem Flyer Nr. 3_2020 einen Artikel über die Briefmarken zum Thema "Ländlicher Tourismus" in Luxemburg.

 

 

LUXEMBURGER WORT_AOUT 2020

Article paru dans le Luxemburger Wort (édition WEB)

Patrick JACQUEMOT

Les nuitées à la campagne ne connaissent pas l'engouement espéré au sortir du confinement. Pourtant, entre la vie au grand air, les bons de 50€ et un accueil à l'écart de la foule, le tourisme rural a des atouts à défendre pour ces vacances.

Interview avec Monsieur Justin Limpach, président de l'association APTR asbl

L'article complet en version PDF annexé.

Lien direct:

https://www.wort.lu/fr/luxembourg/les-gites-ruraux-esperent-des-jours-meilleurs-5f36ac21da2cc1784e363b2b

BRIEFMARKEN Tourismus im ländlichen Raum

Briefmarken Ausgabe 2020

Die zweite Ausgabe der Briefmarken Reihe "Ländlicher Tourismus" repräsentiert erneut das Angebot an Landferien in Luxemburg. Bauernhöfe bringen neue Abenteuer und neue Entdeckungen, insbesondere für Familien. Der direkte Kontakt mit Kühen, Pferden, Schafen und Hühnern ist besonders für Kinder ein Highlight. Das Spiel ermöglicht dann einen lebendigen Zugang zur Natur. Dieses gemeinsame Vergnügen mit der Familie bietet echte Ruhe und eine echte Pause vom Alltag. Wie schon im letzten Jahr stellte sich der luxemburgische Grafikdesigner Eugene Kalmus diese beiden Illustrationen mit seinem poetischen und lebendigen Stil vor.

Druck: Hochauflösender vierfarbiger Offset-Druck, selbstklebende Briefmarken mit Perforation und Wellenschlitzung auf der Rückseite, Gutenberg AG (FL). Format: 32 x38 mm, 10 Briefmarken je Blatt mit Zierrändern.

Preis der Serie: 1,85 € (2 Briefmarken)

Erst-Tags Briefumschlag zum Preis von 5,00 € (2 Briefumschläge), bis der Vorrat erschöpft ist.

Kauf im Büro von:

POST Philately
13, rue Robert Stümper
L-2992 Luxembourg

https://www.postphilately.lu/de


KLICKEN SIE AUF DIE BILDER, UM SIE ZU VERGRÖSSERN!

Tageszeitung "Luxemburger Wort" Artikel vom 07.10.2019

Mitglied APTR asbl

Die "Escher Bamhaiser" sind Gästehäuser inmitten von Bäumen inmitten der Natur, im Herzen des Tierparks "Escher Déierepark". Bei allem Komfort, ungewöhnlich und überraschend, bieten sie Platz für bis zu 4 Personen. 6 Personen.

 

 

Das Logo APTR der "Hahn"

Neue Keramik!

Der Verein hat seit kurzem eine neue Keramik, die sein Logo den "Hahn" darstellt. Jede Keramik ist ein Unikat.

Es wurde von den Werkstätten der Stiftung "Ateliers Kraizbierg" in Dudelange realisiert und gemalt. Wir danken der Stiftung für ihr Fachwissen. Adresse: 180, Zoufftgen Road, L-3598 Dudelange.

Sie können es bestellen, indem Sie eine E-Mail an senden.

Die Größe: 11 x 9 x 0,8 cm (L xH)

Preis: 17,50 € (zzgl. Verpackung und Versand)

Kosten ab: 6,80 € (1 Keramik)

Kostenlose Abholung bei einem Mitglied des Ausschusses.

 

KLICKEN SIE AUF DIE BILDER, UM SIE ZU VERGRÖSSERN!
 

 

 

Generalversammlung der APTR asbl 2019

Dienstag, den 26. März 2019 um 19:00 Uhr

im Pidal – Walferdingen

Anzahl Mitglider APTR zum 26.03.2019

Während der Generalversammlung konnte der Präsident der APTR, Herr Justin Limpach, bekannt geben, dass der Verein die Anzahl von 50 Mitgliedern überschritten hat! Die an der Suche nach neuen Mitgliedern beteiligten Mitglieder des Organisationskomitees wurden beglückwünscht.